Reinigung

PVplanbar

Reinigung

Bei der Reinigung einer PV Anlage können Mehrerträge von bis zu 20% resultieren. Wir setzen hierbei auf das Reinigungssystem iSolar von Kärcher.

 

Lage und Neigungswinkel Ihrer Anlage bestimmen, ob eine regelmäßige Reinigung Ihrer Anlage erforderlich ist. Bei Anlagen mit einem Neigungswinkel von über 15° ist eine Reinigung in der Regel nicht erforderlich. Aufgrund der schmutzabweisenden Oberfläche 

der Module verweisen die Hersteller darauf, dass Regen und Wind für ausreichende Reinigung sorgen.

 

Ausnahmen gibt es jedoch bei PV-Anlagen, die sich in unmittelbarer Nähe von Industrieanlagen mit hohen Emissionen, Bahnlinien (Eisenabrieb) und bewaldeten Gebieten (starker Pollen, klebende Pflanzensubstanzen) befinden. Auch Antennenmasten und Überlandleitungen mit hohem Vogelaufkommen (Vogelkot) machen eine Reinigung oftmals erforderlich. 

 

Die geringe Lichtdurchlässigkeit dieser Anhaftungen kann die Leistung Ihrer Anlage deutlich beeinträchtigen. Mehrerträge aufgrund einer professionellen von bis zu 20% sind keine Seltenheit. Wir setzen hierbei auf das leistungsstarke Reinigungssystem iSolar von Kärcher, um Ihre Anlage in kurzer Zeit wieder spiegelblank zu bekommen.

 

Lassen Sie sich von Schmutz und Vogelkot nicht die Rendite versauen. Wir übernehmen gerne die Drecksarbeit für Sie.